Vergleicht man die Preise mit Reverse Image Search

Louis Uncategorized Leave a Comment

Wenn eine unerhörte Marke plötzlich von Nirgendwo mit unzähligen verschiedenen Produkten in Online-Shops kommt, sind mehr als oft nicht die Dinge, die sie verkaufen in loser Schüttung über Portale wie Alibaba.com gekauft. Die Produkte sind und aus Ländern wie China, Indien und anderen Low-Cost-Produktion-Ländern geliefert. Auf der ganzen Welt werden jedes dieser Produkte von Hunderten wenn nicht Tausenden von Geschäften verkauft – sowohl individuell gehosteten und auf Seiten wie Ebay und Amazon. Während Preise immer noch vergleichsweise niedrig zur Zeit diente sie zu den europäischen und nordamerikanischen Märkten, sind Preise in der Regel doppelt was jeweiligen Produzenten in Rechnung gestellt.

Denn Produkte neben den niedrigsten verfügbaren Preis nur sehr selten entdeckt werden, Menschen am Ende in der Regel zu viel bezahlen. Wenn sie ein wenig Zeit auf ihren Händen haben, können sie für das gleiche Produkt online suchen. Da es aber mit Generika geht, können sie unter verschiedenen Namen erscheinen und verlassen nur wenige Gemeinsamkeiten. In vielen Fällen Lieferanten geben Shop Besitzer ungekürzter Text und Image-Pakete für den Einsatz in Produkttitel und Beschreibungen, aber als Textlänge, Stil und Sprachen unterscheiden sich von Geschäft zu Geschäft, nur die Faulsten Verkäufer verwenden diejenigen Texte vorbereitet.

Für Produktkataloge daher, es gibt nur eine Sache, die nicht ersetzt oder fast so schnell und einfach angepasst werden: die Bilder.

Für den Fall, dass Sie nicht mit der Technologie vertraut waren: Google, unter anderem bietet eine umgekehrtes Bild-Suche. Alles, was du tun musst ist, geben Sie die URL eines Fotos oder auf die Website hochladen und es durchsucht das Web nach ähnlichen oder identischen Bildern.  Wie sich herausstellt, dient dies als eine gute Grundlage für Preisvergleiche.

Also wenn mein gute Freund Aleks zeigte mir ein Gepäckstück, das schien ziemlich günstig und nett genug, um zu verwenden, entschied ich mich für einen kurzen Blick was ich finden

Discovered product.
konnte. Das Produkt als ursprünglich online

gefunden. Mit dem heruntergeladenen Produktfoto bereit ich öffnete Google Images und gespannt auf das Bild-Symbol rechts neben der Suchleiste geklickt.
Google Reverse Image Search Site

Ich habe das Foto hochgeladen und und siehe da, zahlreiche Websites, die verkaufen der gleichen Tasche unter unterschiedlichem branding erschien auf einmal.
Google Reverse Image Search Results

Ich klickte durch die Ergebnisse und Preise reichen von $105, fand so niedrig wie $35 – erstere auf europäischer Seite, Letzteres auf der Mini-Version von Alibaba: Aliexpress.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.